Körperarbeit

Therapie4.jpg

Kreative Körperarbeit - was kann sie?

Unser Körper merkt sich alles. Tief in unserem Körper schlummern unsere Weisheiten, unser tiefes Wissen, ruht unser Wesenskern und möchte ebenso verstanden und wahrgenommen werden wie unsere Verletzungen. Er ist das Tor zu unserer Seele, sensibel, wach und voller Informatuionen. Diesen zu lauschen, Raum zu geben und sie zu verstehen ist Ansinnen der kreativen Körperarbeit. In stiller liebevoller Aufmerksamkeit hören wir auf die Botschaften des Körpers und reagieren auf diese.

Es wird möglich, zwischen gut geübten Mustern unseres erlernten Daseins zu unterscheiden und der authentischen Wahrheit unseres Wesens. Dem Raum zu geben, was gerade ist, und es immer stärker in uns wachsen zu lassen, gibt uns die Möglichkeit , den Weg zu gehen zu dem was wir wirklich sind.

Die vertiefte Wahrnehmung des Körpers und seine Fähigkeit, sich auszudrücken, helfen uns dabei. Wir üben, Impulse wahrzunehmen, die wir als „echt“ empfinden, und ihnen zu folgen, weil sie der Wahrheit unseres Seins in diesem Augenblick entsprechen. So lassen wir den Körper seinen eigenen Ausdruck finden. Der Körper nimmt die seelische Schwingung auf und übersetzt sie in Bewegung, Ton, Tanz, Worte… - was immer gerade die Sprache ist, die der Seelensprache in diesem Moment am nächsten ist, am meisten entspricht. Das kann auch Stille sein oder Farben auf Papier, ein Bild…

Das Empfinden von Echtheit, Wahrhaftigkeit in der kleinsten Form von Ausdruck lässt uns erahnen, wie es sich anfühlen kann, wenn wir unser Leben echt, authentisch und im Einklang mit unserer Seele, mit unserem Höheren Selbst und der Essenz leben lernen.

Therapie5.jpg

In diesem Prozess des uns Ausdrückens, des Form-Gebens an etwas, das uns oft unausdrücklich erscheint, getrauen wir uns, etwas, das ganz intim zu uns gehört, in uns wirkt, sichtbar werden zu lassen für ein Gegenüber. Darin üben wir tiefe Akzeptanz für uns selbst als die, die wir gerade jetzt sind und uns zeigen.

Und wir üben Vertrauen in die, die uns gerade so wahr-nehmen. Damit machen wir in der kreativen Körperarbeit immer auch die Erfahrung, in Beziehung zu treten: gesehen zu werden als die, die wir gerade jetzt sind.

Meine Form der Begleitung ist frei und intuitiv und folgt keinem bestimmten Ablauf. Sie bezieht ihre Inspiration aus meinen ganz persönlichen Lebenserfahrungen und Ausbildungen.

Eine Sitzung in kreativer Körperarbeit könnte ungefähr so aussehen:

  • Kurzes Gespräch zur Tagesbefindlichkeit. 
  • Entspannung
  • Körperwahrnehmung
  • Intervention
  • Reflektion
  • Gegebenenfalls ist es möglich, eine Abschlussentspannung durchzuführen.

Die Ausübung der Kunsttherapie geschieht über nichtpsychologische Tätigkeiten, welche die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde beinhaltet.

Es wird keine Heilkunde im Sinne des Psychotherapeutengesetzes ausgeübt, d. h., dass keine der vorgenommenen Tätigkeiten zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen ausgeübt wird.

Honorarleistung finden Sie auf der Seite KunstTherapieAtelier-Wildrosengarten.

© ECo 13-20